Mehr als Freizeitkapitäne

TORFKÄHNE bremen ist ein Projekt des Beschäftigungsträgers bras e.V. Seit Sommer 2007 werden Fahrten mit Nachbauten historischer Torfkähne ausgehend vom Findorff-Torfhafen organisiert und durchgeführt. An Land und während der Fahrt werden den Passagieren ernsthafte und humorvolle Geschichte und Geschichten zum Hintergrund des Torfabbaus im Bremer Umland präsentiert. Arbeitslose Menschen haben in dieser Maßnahme die Chance, in enger Zusammenarbeit mit einem Fahrtenorganisator und erfahrenen Skippern Torfkahnfahrten zu organisieren und durchzuführen.

Die Teilnehmer erlernen Fähigkeiten, wie das Planen von Gruppenveranstaltungen, das Konzipieren von touristischen Events, das Erstellen und Kalkulieren von Veranstaltungsangeboten, die Betreuung von Schulklassentouren im Rahmen heimatkundlichen Unterrichts in Kooperation mit Bremer und niedersächsischen Schulen. Interessierte MitarbeiterInnen werden schauspielerisch geschult und erhalten die Möglichkeit in historischer Kostümierung den Fahrgästen die geschichtliche Bedeutung des Torfabbaus näher zu bringen.

 

- Anzeige -